Bombe

 

Alle Spieler stehen in einem Kreis. Es wird eine freiwillige Person gebraucht, die sich in die Mitte setzt und im Kopf bis 20 zählt. In dieser Zeit wird eine Frisbee von einer Person an die andere weitergereicht. Wenn der Spieler in der Mitte bei 20 angekommen ist ruft er laut „20“ und die Bombe explodiert. Der Spieler der zu diesem Zeitpunkt die Frisbee in der Hand hält scheidet aus und muss sich mit gespreizten Beinen auf den Boden setzen.

Jetzt geht es wieder von vorne los und der Spieler in der Mitte fängt an zu zählen. Beim Weiterreichen der Disc muss jetzt der Spieler neben dem ausgeschiedenen Spieler, die Scheibe zum übernächsten Spieler bringen. Dafür muss er über die gespreizten Beine seines Nachbarn laufen und hält die Scheibe somit länger in der Hand. Achtung! Passt auf, dass ihr nicht mit den Stollenschuhen auf die Schienenbeine tretet!

Das Zählen und Weiterreichen der Scheibe wiederholt sich so lange, bis am Ende nur noch eine Person übrig ist, bei der die Bombe nicht explodiert ist. Das ist dann der freudige Gewinner!