Seitensprung: Übung macht den Meister.

Gestern gabs hier zu lesen, dass wir in einem Ultimate-Spiel genausoviel oder noch mehr seitwärts als vorwärts uns bewegen. Die logische Schlußfolgerung wäre dann, um schneller für Ultimate zu werden, reicht Geradeauslaufen nicht. Aber wie können wir Seitwärtsbewegungen trainieren? Melissa Witmer hat eigens dafür ein Workout konzipiert: http://melissasultimatefitness.com/2011/lateral-movement-workout/

Ultimate Spieler: schräge Typen?

Wenn man ans Lauftraining für Ultimate denkt, stellt man sich Sprints und Intervale vor. Scheinbar aber laufen wir Ultimate Spielende mehr seitwärts als vorwärts! Und trainieren fast ausschließlich vorwärts laufen. Melissa Witmer hat die Sache analysiert:
https://ultyresults.com/2010/05/movement-analysis-lateral-vs-forward-motion/

Ultimate ist alles andere als gradlinig

Anscheinend läuft man seitwärts genausoviel wie geradeaus, wenn man Ultimate spielt! Und in Münster bin ich außerdem recht viel rückwärts gelaufen in der Zone.

Movement Analysis: Lateral vs Forward Motion

Und so trainiert man die dafür nötige Muskulatur:

Lateral Movement Workout

Kein Sternschritt beim Fake?

http://feedproxy.google.com/~r/SkydMagazine/~3/trHcoVampu8/

Anregungen für Training von Ultiworld

Einiges davon wäre vielleicht was für uns. Was sagt der Cheftrainer?

Ultiworld Artikel über Trainingsmassnahmen